•  
  •  
Der Klimawandel ist Realität

Und er trifft die Alpen mit voller Wucht! Der Permafrost schmilzt und verwandelt die bislang zusammengebackenen Hänge in rutschende Geröllhalden. Die zunehmenden "Extremwetterlagen" tun ihr übriges. Erdrutsche und Bergstürze wie im bündnerischen Bondo oder im österreichischen Valsertal sind die Folge. Bereits heute werden Siedlungen zurückgebaut und Menschen müssen ihre Häuser für immer verlassen.

Auch wenn einige Stammtischpolitiker den Klimawandel noch immer als Modeerscheinung abtun so ist die dramatische Situation erfreulicherweise inzwischen im Bewusstsein der Bevölkerung angekommen. So wird vermehrt versucht persönliche Emmissionen im Alltag zu verhindern. Das Problem? Es wird nicht reichen...

Um die ambitionierten Klimaziele zu erreichen ist nebst der Politik auch die Wirtschaft gefragt. Daher braucht es vorallem im Alpenraum innovative Ideen, um den einzigartigen, hochalpinen Lebensraum zu erhalten.