•  
  •  
Wer wir sind

#128summits ist ein privater, gemeinnütziger Verein, im Sinne von Art. 60ff. ZGB. Finanziert werden wir durch Mitglieder und Spenden. Zusätzliche Einnahmen generieren durch eigene Projekte und Crowdfunding-Abenteuer.

Um unsere Arbeit effizient ausführen zu können sind wir auf Mitgliederbeiträge, Spenden und Legate angewiesen. Vielen Dank für Eure Unterstützung!

Gegründet wurde #128summits im Jahr 2019 durch Tobias Balcar. Als begeisterter Berggänger sind ihm die Veränderungen im Alpenraum aufgrund der Klimaerwärmung schon seit längerem aufgefallen. Aufgrund einer schockierenden ARD-Dokumentation beschloss er zu Handeln. Als ausgebildeter Betriebswirtschafter ist er davon überzeugt, dass nebst der Politik die Wirtschaft der grösste Hebel ist, um die aktuellen Entwicklungen einzudämmen. Vorallem in den Alpen braucht es innovative Ideen, um das Tourismusangebot langfristig zu sichern und gleichzeitig die Pflanzen, Tiere und Menschen in diesem einzigartigen Lebensraum zu erhalten.

Was gerade bei uns läuft

Das Crowdfunding
image-9689123-Logo_128summits_CA-c51ce.png
Um Innovationen effektiv fördern zu können sind wir natürlich auf finanzielle Mittel angewiesen. Dazu haben wir das erste Crowdfunding für die Alpen ins Leben gerufen.
Projekte
Aktuell sind wir auf der Suche nach den ersten Innovationen welche wir unterstüzen können. Dabei kann es sich um Startups, Projekte oder innovative Ideen handeln. Einzige Bedingung: Das Vorhaben muss sich nachweislich positiv auf den Klimawandel oder den Schutz der Alpen auswirken.

Arbeitest du gerade an solch einem Projekt oder weisst von einem, welches es deiner Meinung nach Wert ist unterstützt zu werden? Dann melde dich noch heute bei uns!